Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

FileCrypt - Polyscrypt 8192 Version 1.2

PolyScrypt-8192 ist ein scriptgesteuertes symmetrisches Verschlüsselungsverfahren, bei dem ein Schlüssel die einzelnen Scriptbefehle enthält, die beschreiben wie die Daten verschlüsselt und entschlüsselt werden sollen.

Im Verlauf des Verschlüsselungsvorgangs modifiziert sich der Schlüssel in Abhängigkeit von Anfangsscript und den zu verschlüsselnden Daten selbständig. Der Schlüssel ist quasi Polymorph.

Die Ver- und Entschlüsselung der Daten erfolgt Blockweise, wobei die Größe eines Datenblocks genau der Schlüssellänge entspricht. Datenblöcke die weniger Daten als vorgesehen enthalten, werden während der Verschlüsselung mit zufälligen Werten aufgefüllt, die bei der Entschlüsselung wieder entfernt werden.

Ein Script wird während der Ver- und Entschlüsselung genau einmal pro Datenblock durchlaufen, d.h. pro Scriptdurchlauf wird jeweils ein Datenblock verschlüsselt bzw. entschlüsselt. Mit jedem Datenblock wird durch Modifikation des aktuellen Scripts ein neues Script erzeugt, das anschließend wieder als Basisscript für die Ver- und Entschlüsselung des nächsten Datenblocks dient.

Die bei PolyScrypt-8192 verwendete Schlüssellänge beträgt 8192 Bits, die 512 Scriptbefehle mit jeweils 16 Bit darstellen. Die Blockgröße der zu verschlüsselnden Daten beträgt somit ebenso 8192 Bits, womit pro Scriptdurchlauf je ein 1 KB großer Datenblock ver- und entschlüsselt wird,

Im Download finden Sie die komplette Beschreibung, C# Sourcecodes und das Programm FC-PS8K mit dem einzelne Dateien auf Basis des o.g. Algorithmus ver- und entschlüsselt werden können (NET-Framework wird benötigt).

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?