Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Reverse Engineering wird überwiegend mit Cracker und Hacker in Verbindung gebracht. Es gibt jedoch eine vielzahl Szenarien in denen Reverse Engineering ganz legal eingesetzt wird, sowie Aufgaben, die nur mittels RE gelöst werden können.
Ein „Worst Case Scenario“ in dem RE Eingesetz werden kann, ist der Verlust von Quellcode von einem bestehenden Programm. Mittels RE kann der Quellcode aus dem bestehenden Programm wiederhergestellt werden. Eine weitere Einsatzmöglichkeit des RE besteht bei Sicherheitsfragen rund um Ihre Softwareprodukte

Unser RE-Team verfügt über umfangreiche und professionelle Kenntnisse in der Assembler und Systemprogrammierung, der Windows Architektur sowie mit dem Umgang mit verschiedenen RE-Tools. Unsere Leistungen umfassen:

  • Analyse und Beurteilung Ihres Lizenzmodels
  • Analyse und Beurteilung Ihres Kopierschutzes
  • Identifizierung und Analyse von Backdoors, Trojanern und Viren
  • Wiederherstellung von Quellcodes aus ausführbaren Modulen (EXE, DLL ...)
  • Codeanalyse fehlerhafter Programme (Heap- Stackoverflow, Memory-Leaks ...)

 

Bitte beachten Sie dass wir nur Aufträge annehmen können, in denen Sie uns Ihre ausdrückliche Genehmigung erteilen, Software, an denen Sie die Urheberrechte besitzen, mittels Reverse Engineering zu analysieren.

 

Wir sichern Ihnen absolute Diskretion, sowie die Geheimhaltung der Analyseergebnisse zu.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?